© Maiko Miske

ALS ICH LIEBTE

EINE THEATERINSTALLATION

Willkommen im Raum der Erinnerung! Wo ewige Dunkelheit herrscht, steht die Zeit still und verliert die Schwerkraft ihre Wirkung. Aus den Untiefen unseres Lebens steigt auf, was wir verloren glaubten und wird erneut Wirklichkeit. Zart, dunkel, rätselhaft. Doch kann man seinen Sinnen trauen? Kann ein Moment ein weiteres Mal erfahren werden? Oder bleibt das Vergangene für immer verloren?
Die multimediale Installation beschäftigt sich mit der Darstell-barkeit von flüchtigen Momenten und Erinnerungen und lässt die Teilnehmenden mit Taschenlampen und Archiv-Handschuhen eintreten in einen Raum voller Klänge, Gerüche und Bilder.

Produktion: Milena Kowalski, Maiko Miske, Clara Probst

Sounddesign: Maiko Miske

Hochschule für Musik & Theater Leipzig / 2015

© Maiko Miske

Vorankündigung von Doreen Kunze im Leipziger Kreuzer, März 2015: 

ALS ICH LIEBTE - Kreuzer

© 2019 by Maiko Miske  |  Impressum & Datenschutz